Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

ags:2018-2019:mathematik:probleme-die-man-im-schulunterricht-nicht-behandelt:start [23.02.2018 (10:04)]
Dr. Markus Eppinger [Organisatorisches]
ags:2018-2019:mathematik:probleme-die-man-im-schulunterricht-nicht-behandelt:start [22.08.2018 (13:30)]
Zeile 1: Zeile 1:
-====== Blick über den Zaun - Mathematik jenseits des Schulstoffs ====== 
  
-===== Organisatorisches ===== 
- 
-^Fachbereich|Mathematik| 
-^Leiter/​in|Herr Dr. Brandt| 
-^Zielgruppe (Klassenstufen)|7 bis 10| 
-^Termin|voraussichtlich Donnerstag, 17:30 bis 19:00 Uhr| 
-^Ort/​Raum|Richard-Fehrenbach-Gewerbeschule Freiburg| 
- 
-===== Inhalte ===== 
-Im Schulunterricht behandelt man viele interessante Probleme nicht, weil dazu keine 
-Zeit bleibt. Im Freiburg-Seminar können wir uns in aller Ruhe damit beschäftigen. 
- 
-Einige Beispiele: 
-- aus der Geometrie: Ein Papierstreifen wird zu einem Fünfeck verknotet. Ist das Fünfeck gleichseitig und gleichwinklig?​ 
-- aus der Stochastik: 
-Beim Lotto werden aus einer Trommel mit 49 nummerierten Zahlen sechs Zahlen gezogen. 
-Kommt es eigentlich oft vor, dass zwei benachbarte Zahlen dabei sind, oder ist das eher selten? 
-- aus der Zahlentheorie:​ 
-Es gibt unendlich viele natürliche Zahlen und unendlich viele reelle Zahlen. Man hat aber das Gefühl, dass es viel mehr reelle Zahlen gibt als natürliche. Kann man das mathematisch beschreiben?​ 
- 
-Mit dieser AG sollen Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-10 angesprochen werden, die neugierig auf die angesprochenen Fragen sind, gerne variantenreiche und kreative Lösungsmöglichkeiten finden und ihren mathematischen Horizont erweitern wollen. 
- 
-{{page>:​ags:​hinweis-einloggen}} 
  • ags/2018-2019/mathematik/probleme-die-man-im-schulunterricht-nicht-behandelt/start.txt
  • Zuletzt geändert: 22.08.2018 (13:30)
  • (Externe Bearbeitung)