Programmierung für Fortgeschrittene

FachbereichInformatik
Leiter/inHerr Brenner (brenner[a]freiburg-seminar.de)
Zielgruppe (Klassenstufen)10 - 13
Termin(voraussichtlich) Dienstag, 17:30 Uhr
Ort/RaumRichard-Fehrenbach-Gewerbeschule, Raum 130

Der Kurs wendet sich an Schüler*innen, die bereits einige Programmiererfahrung haben. Es wird jedoch keine bestimmte Sprache vorausgesetzt, sondern wir werden uns eine aktuelle Programmiersprache (Kotlin, „das bessere Java“) von Grund auf erarbeiten und dabei wichtige Prinzipien der objektorientierten aber auch funktionalen Programmierung kennenlernen.

Praktisches Ziel des Kurses ist die Teilnahme an einem deutschlandweiten Programmierwettbewerb (www.software-challenge.de): Wir werden einen Computerspieler für ein vorgegebenes Brettspiel programmieren und mit unserem Client gegen die Computerspieler aus anderen Schulen antreten. Um dabei erfolgreich zu sein, lernen wir einiges über

  • Datenstrukturen zur Repräsentation des Spiels und der Spieler-KI
  • Algorithmen zur Umsetzung der Spielregeln und der intelligente Suche nach den besten Zügen
  • aktuelle Entwicklungen in der KI (z.B. das Programm AlphaZero)
  • Für BISHERIGE Teilnehmer/innen am Freiburg-Seminar:
    Die Rückmeldung ist nun geschlossen. Ab sofort können sich noch neue Interessent/innen bewerben (s.u.).
  • Für NEUE Teilnehmer/innen am Freiburg-Seminar:
    Wenn Du nächstes Schuljahr zum ersten Mal am Freiburg-Seminar teilnehmen möchtest, kannst Du Dich ab 01.04.2019 für ein Aufnahmegespräch eintragen.
  • ags/2019-2020/informatik/programmierung-fuer-fortgeschrittene/start.txt
  • Zuletzt geändert: 16.02.2019 (19:50)
  • von Ingo Kilian