Biologie in Experimenten

FachbereichBiologie
Leiter/inFrau Köster (koester[a]freiburg-seminar.de
Zielgruppe (Klassenstufen)7 bis 9
TerminDonnerstags, 17.00 - 18.30 Uhr
Ort/RaumRotteck-Gymnasium Freiburg, Raum BIO2

Wo sind überall Bakterien? Wie hilft die Biologie bei der Aufklärung von Kriminalfällen? Kann man DNA sichtbar machen? Was hilft gefährdeten Arten in unserer Nähe? In dieser Arbeitsgemeinschaft werden wir uns mit Themen beschäftigen, die im Biologieunterricht der Mittelstufe nicht oder kaum vorkommen. Dazu gehören medizinische sowie biomedizinische oder mikrobiologische Fragestellungen ebenso wie Fragen der Ökologie oder der Genetik. Die Inhalte und Themenauswahl können und sollen von euch mitgestaltet werden. Schwerpunkte liegen in dem Verständnis von biologischen Prinzipien und dem Einüben von Experimentier- und Präpariertechniken sowie im Umwelt- und Naturschutz. Dabei werden wir in Abhängigkeit von der Jahreszeit sowohl im Freiland wie auch im Labor unterwegs sein. Wenn du Spaß am theoretischen Durchdenken und praktischem naturwissenschaftlichem Arbeiten hast, bist du in dieser AG herzlich willkommen. Da wir es mit lebenden Objekten zu tun haben, solltest du die Arbeit mit Tieren und Pflanzen nicht scheuen.

  • Für BISHERIGE Teilnehmer/innen am Freiburg-Seminar:
    Die Rückmeldung ist nun geschlossen. Ab sofort können sich noch neue Interessent/innen bewerben (s.u.).
  • Für NEUE Teilnehmer/innen am Freiburg-Seminar:
    Wenn Du nächstes Schuljahr zum ersten Mal am Freiburg-Seminar teilnehmen möchtest, kannst Du Dich ab 30.03.2020 für ein Aufnahmegespräch eintragen.
  • ags/2020-2021/biologie/biologie-in-experimenten/start.txt
  • Zuletzt geändert: 05.02.2020 (21:51)
  • von Ingo Kilian