Alles logisch - oder was!?

FachbereichMathematik
Leiter/inFrau Schlosser (schlosser[a]freiburg-seminar.de)
Zielgruppe (Klassenstufen)8 bis 11
Terminvoraussichtlich Dienstags, 17:30 - 19 Uhr*
Ort/RaumRichard-Fehrenbach-Gewerbeschule Freiburg

Stell dir einen guten Emmentaler Käse vor mit seinen vielen großen Löchern. Es gilt dann doch: Je mehr Käse, desto mehr Löcher. Aber je mehr Löcher, desto weniger Käse. Also je mehr Käse, desto weniger Käse. […] Hää? Irgendwas scheint nicht zu stimmen. Genau hier kommt die Logik ins Spiel. Sie ist eines der ältesten Teilgebiete der Mathematik und findet dennoch in den modernsten Technologien sowie im Alltag ihre Anwendung. Als Lehre von den Prinzipien des schlüssigen Denkens und der Beweisführung könnte man die Logik auch als „Großmutter“ der Wissenschaften bezeichnen, denn ohne logisches Denken wäre kein Philosophieren möglich und die Welt der Informatik würde in sich zusammenfallen. Im Seminar wollen wir uns auf eine entdeckende Zeitreise begeben. Wir werden Zenon begegnen, der behauptete, dass eine Schildkröte nicht von einem Profi-Marathonläufer eingeholt werden könne, wenn sie nur einen genügend großen Vorsprung hätte. Wir werden mit Theseus Schiff zu Inseln von notorischen Lügnern reisen und prüfen, was es mit der Allmacht Gottes auf sich hat. Übergeordnet werden dabei die großen Kapitel Aussagenlogik, Beweisführung und Paradoxien behandelt.

* Der Termin ist vorläufig. Der tatsächliche Termin der AG wird voraussichtlich Anfang September 2020 per Email bekannt gegeben.

Die Anmeldung für das Schuljahr 2020/2021 ist nun geschlossen.

Die Anmeldung für das Schuljahr 2021/2022 beginnt wieder im Frühjahr 2021.

  • ags/2020-2021/mathematik/alles-logisch-oder-was/start.txt
  • Zuletzt geändert: 03.03.2020 (16:23)
  • von Ingo Kilian