Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

ags:2020-2021:technik:mikrocontroller-und-automatisierung:start [30.12.2019 (07:22)] (aktuell)
Wolfgang Wolff Erstellt mit dem Formular dozenten:ag-anbieten
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Mikrocontroller und Automatisierung ======
  
 +===== Organisatorisches =====
 +
 +^Fachbereich|Technik|
 +^Leiter/​in|Wolfgang Wolff|
 +^Zielgruppe (Klassenstufen)|9 bis 13|
 +^Termin|Dienstag,​ 17:30 bis 19:00 Uhr|
 +^Ort/​Raum|Marie-Curie-Gymnasium Kirchzarten,​ NwT-Raum|
 +
 +===== Inhalte =====
 +Nach einer optionalen Einführung in die Grundkenntnisse der Elektronik, der Programmierung des Arduino Uno und der computergesteuerten Fertigung z.B. 3d-Druck, folgt möglichst bald die Phase der Projektarbeit. Ziel ist es, dass die Teilnehmer*innen eigene Projektideen entwickeln und verwirklichen. Neben Projekten die z.B. aus dem NwT-Unterricht erwachsen und weiterentwickelt werden können, besteht auch die Möglichkeit in das Thema Internet of Things und der Industrie 4.0 zu blicken. Neben der klassischen Programmierung des Arduino in C sollen auch andere Programmiersprachen wie JavaScript und Python Verwendung finden und die Vernetzung über Funk mit Hilfe des MQTT Protokolls realisiert werden. Ferner besteht die Möglichkeit das "​Programmieren"​ von FPGAs kennenzulernen. So gewährt die AG einen problemorientierten Einstieg in das moderne Feld der Automatisierung und Vernetzung von Daten und Fertigungsprozessen.
 +
 +Bei Interesse gibt es die Möglichkeit an geeigneten Wettbewerben oder dem Trinationaler Schülerkongress teilzunehmen.
 +
 +Der Schwierigkeitsgrad wird von jedem Teilnehmer*in selbst bestimmt, es können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene entsprechend gefördert werden.
 +
 +
 +{{page>:​ags:​hinweis-einloggen}}
  • ags/2020-2021/technik/mikrocontroller-und-automatisierung/start.txt
  • Zuletzt geändert: 30.12.2019 (07:22)
  • von Wolfgang Wolff